freizeit.JPG
 

Unser Ziel: Eine familienfreundliche Stadt mit attraktiven Freizeitangeboten

Unsere Vision: Ein familien- und kinderfreundliches Garbsen, in dem die vielfältigen Freizeitangebote für alle vor der eigenen Haustür erlebbar sind.

Das erreichen wir wie folgt: 

1. Zwei Bäder für Garbsen sind notwendig!

Die SPD hat zur Kommunalwahl 2016 versprochen, dass Schul- und Vereinsschwimmen, Seniorenschwimmen und auch Angebote für die Freizeit geschaffen werden müssen. Das erreichen wir, indem der Badepark Berenbostel, also Hallen- Freibad, neu gebaut wird und das Hallenbad Auf der Horst langfristig als Funktionsbad genutzt werden kann.

Die SPD setzte sich mit ihrer Forderung nach zwei Bädern gegen den Widerstand anderer durch, die ein Zentralbad forderten. Für die neue Wahlperiode versprechen wir, dass die Sanierung der Technik im Hallenbad (Kosten mindestens 6 Mio €) durch die SPD unterstützt werden wird, so dass auch im Hallenbad Auf der Horst Schul- und Vereinsschwimmen, aber auch spezielle Angebote, wie z.B. das Frühschwimmen, möglich sein werden.

2. Freizeit- und Kulturangebote sorgen dafür, dass wir uns in Garbsen wohlfühlen.

  • Vereinsförderung: Vor allem Vereine, die in allen Stadtteilen für Alt und Jung bestehen, bieten Angebote im Sport und für die Gesundheit. Diese müssen auch weiter gefördert und unterstützt werden; auch sollten Patenschaften für talentierte Jugendliche ermöglicht werden.

  • Kulturelle Veranstaltungen: In der Neuen Mitte sollten solche Angebote und auch Räume für kulturelle Veranstaltungen - auch im Außenbereich - berücksichtigt werden.

  • Kultur ist eine gesellschaftspolitische Aufgabe. In Garbsen haben sich Kulturschaffende zusammengeschlossen, um Kunst und Künstler zu fördern. Diese gut entwickelte, facettenreiche Kulturlandschaft, von viel ehrenamtlichem Engagement getragen, muss sowohl finanziell als auch ideell im Sinne von Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltungen Unterstützung erfahren.

  • Kulturelle Angebote sollten in allen Ortsteilen vorgehalten werden. Kleinkunst ist nicht nur im "Kalle", beim Heitlinger Herbst oder im "Horster Harlekin" als ein Bestandteil der lebendigen Kulturszene notwendig. Die SPD wird die Förderung im Kulturbereich auch in den Schulaulen für Theater und Schauspiel fördern. Nach der Corona-Pandemie sollen die Menschen wieder die Möglichkeit haben, miteinander Veranstaltungen zu besuchen und sich darüber auszutauschen.

3. Vielfältiges Sportangebot & Förderung der Vereine:

  • Vielfältigkeit: Für die SPD ist es wichtig, dass es ein vielfältiges Sportangebot in den Vereinen und Verbänden gibt, egal ob Fußball, Schach oder Trendsportarten wie Beachvolleyball.

  • Ehrenamt: Die Ehrenamtlichen in den Vereinen müssen in ihren Aufgaben begleitet unterstützt werden.

  • Sportanlagen: Selbstverständlich müssen die Sportanlagen regelmäßig unterhalten werden und die Sporthallen müssen für Schulsport als auch für die Nutzung von Sportvereinen zur Verfügung stehen.

  • Spiel- und Freizeitflächen: Angefangen von Angeboten für Kleinkinder, wie attraktive Spielplätze, aber auch Bolzplätze für Jugendliche sowie Plätze für Trendsportarten, z.B. Skatebordbahnen, wird sich die SPD für den Ausbau des Angebotes einsetzen, damit auch Spielen und Toben nicht zu kurz kommen.

  • Verbesserung bisheriger Angebote: Für Kinder gibt es zum Teil schon ein breites Angebot an öffentlichen Spielflächen, die aber teilweise dem gegenwärtigen Trend angepasst werden sollten. Fitnessgeräte für alle Altersgruppen sollten ergänzt werden, außerdem mehr Möglichkeiten für Trendsportarten wie Klettern, Indoor-Spielflächen oder z.B. Bowling.

Lassen Sie uns hier mehr möglich machen.

Mit der SPD machen wir aus Garbsen eine familienfreundliche Stadt mit attraktiven Freizeitangeboten.